Archiv der Kategorie: Allgemein

PNP Passauer neue Presse: Wie Städte mit Tauben umgehen

https://www.pnp.de/nachrichten/bayern/Wie-Staedte-mit-Tauben-umgehen-4210077.html

Mit unterschiedlichen Methoden versuchen Kommunen, Firmen und öffentliche Einrichtungen die Ausbreitung von Stadttauben einzudämmen. Die Universität Regensburg zieht zehn Jahre nach dem Start eines Taubenprojektes eine positive Bilanz: Die Umsiedelung mehrerer Taubenkolonien vom Campus in zwei Taubenschläge auf dem Uni-Dach ist als „dauerhaft erfolgreich“ anzusehen, wie Sprecher Martin Postner bilanzierte…..

BSZ Bayerische Staatszeitung: Für ein friedliches Nebeneinander

https://www.bayerische-staatszeitung.de/staatszeitung/kommunales/detailansicht-kommunales/artikel/fuer-ein-friedliches-nebeneinander.html#topPosition

Tauben polarisieren. Für die einen sind sie lästige Dreckmacher, andere haben Mitleid mit den gefiederten „Friedensbotschaftern“ und füttern sie. Kommunen versuchen das Taubenproblem auf verschiedene Weise in den Griff zu bekommen…

Stern: Wie Städte mit Tauben umgehen

https://www.stern.de/gesellschaft/regional/wie-staedte-mit-tauben-umgehen-31492296.html

Tauben sorgen in Städten für Dreck und mancherlei Ärger, wegzudenken sind sie aber auch nicht. Kommunen wollen das Problem in den Griff kriegen. Dabei spielen auch Spaziergänger eine Rolle, die die Tauben immer wieder füttern……

Die Welt: Wie Städte mit Tauben umgehen

https://www.welt.de/regionales/bayern/article236166046/Wie-Staedte-mit-Tauben-umgehen.html

Tauben sorgen in Städten für Dreck und mancherlei Ärger, wegzudenken sind sie aber auch nicht. Kommunen wollen das Problem in den Griff kriegen. Dabei spielen auch Spaziergänger eine Rolle, die die Tauben immer wieder füttern…..

Die Zeit: Wie Städte mit Tauben umgehen

https://www.zeit.de/news/2022-01/11/wie-staedte-mit-tauben-umgehen

Regensburg (dpa/lby) – Mit unterschiedlichen Methoden versuchen Kommunen, Firmen und öffentliche Einrichtungen die Ausbreitung von Stadttauben einzudämmen. Die Universität Regensburg zieht zehn Jahre nach dem Start eines Taubenprojektes eine positive Bilanz: Die Umsiedelung mehrerer Taubenkolonien vom Campus in zwei Taubenschläge auf dem Uni-Dach ist als «dauerhaft erfolgreich» anzusehen, wie Sprecher Martin Postner bilanzierte……

 

BR24: Taubenplage auf Regensburger Campus nach zehn Jahren besiegt

https://www.br.de/nachrichten/wissen/taubenplage-auf-regensburger-campus-nach-zehn-jahren-besiegt,SuBHUdY

Die einstige Taubenplage auf dem Universitätscampus in Regensburg ist Geschichte. Vor zehn Jahren wurde dort eine Kampagne gestartet, um die Tiere dauerhaft und auf natürlichem Wege zu dezimieren. Jetzt sprechen alle Beteiligten von einem Erfolg.

SZ: Auf gute Nachbarschaft mit den Tauben

https://www.sueddeutsche.de/bayern/tauben-dreck-regensburg-1.5505724

Für die einen sind sie lästige Dreckmacher, andere sehen in ihnen ein Symbol des Friedens. In bayerischen Städten versucht man auf unterschiedliche Weise, sich mit den Vögeln zu arrangieren.

Von Ute Wessels, Regensburg

 

Computer gesteuerte Videoüberwachtung und -Alarmierung in Taubenanlagen

Der erste Prototyp für eine computer gesteuerte Videoüberwachtung und -Alarmierung  in einer Taubenanlage ist seit Juni 2018 fertig gestellt und befindet sich derzeit noch im Test.

Diese kleineren Anlagen können zum Umsiedeln der Stadttauben überall dort eingesetzt werden, wo wenig Platz für Taubenschläge mit Volieren zur Verfügung stehen. Z. B. in Tiefgaragen, Parkhäuser, Wohngebäuden, Gewerbeparks, Fußgängerzonen, Sportstadien oder Lokationen, an denen die Tauben sofort umgesiedelt werden müssen oder wo ein erschwerter Zugang erforderlich ist.

Diesen kleinen Taubenanlagen können in variablen Größen gebaut werden, z. B. (B/H/T) 1m x 0,4m x 0,5m).

Per Internet-Browser können Sie die Anlage live beobachten. Der in der Taubenanlage eingebaute Computer versendet Info-Mails bzw. Alarme, sobald sich ein Tier in der Anlage befindet. Aufgrund der Aktivitäten bzw. der Logdateien und Bilder können diese Informationen ausgewertet werden und zu einem geeigneten Zeitpunkt kann über den Internet-Browser der Verschluss ausgelöst werden. Der beauftragte Schädlingsbekämpfer oder Taubenanlagenbetreiber muss die gefangenen Tauben dann sofort abholen und in ein neues Zuhause für diese gefangenen Tauben transportieren lassen (Taubenumsiedlung).

Einen entsprechenden Service hierzu und weitere detaillierte Informationen erhalten Sie von der Firma ASTUM GmbH & Co.KG

Als Weiterentwicklung sind feuerfeste Taubenanlagen für Stadien oder Parkhäuser noch in 2018 in Planung.

Universitätsklinikum Regensburg setzt auf das Regensburger Modell

Nicht nur die UNI Regensburg, sondern auch das Universitätsklinikum setzt inzwischen auf die erfolgreiche und artgerechte Lösung zur Stadttaubenreduktion.

Die Universität Regensburg hat ihr über 30-jähriges Problem mit Stadttauben seit nun 3 Jahren gelöst, d. h. die Tauben wohnen in einem modernen Taubenschlag auf dem Dach der UNI Regensburg und genießen dort ihr Dasein mit Freiflügen außerhalb der großen Freiflug-Voliere. Alle Problemzonen werden dadurch nicht mehr belastet. Das Brutverhalten dürfen die Tauben ausleben, jedoch werden alle Eier durch Plastikeier ersetzt, ausgenommen sind Locktaubeneier. Die Brut und Aufzucht der Locktauben wird teilweise von den Stadttauben übernommen.

Lesen Sie hier den Bericht oder laden sich ihn hier herunter.

UKR-Pressebericht-2016-07